Wanderung auf der Berg Baldo

Wanderung auf der Berg Baldo

Der Monte Baldo ist der westlichste Punkt der Prealpi Venete. Er zählt für drei Viertel zum Gebiet von Verona, für den Rest zum Trentino. Es erstreckt sich über 30 km zwischen Etschtal und Gardasee. Er genießt ein Mikroklima, das vom Gardasee gemildert wird. Aus diesem Grund sind in diesem Gebiet alle Klimazonen vorhanden, die man in Europa finden kann. Die Natur, die Farben der Jahreszeiten und das Lichtspiel zwischen See und Berg gehören zu den charakteristischen Merkmalen des Ortes. Vom Gardasee ausgehend und auf die Berggipfel kletternd, sind die Veränderungen des Klimas und der Vegetation leicht zu bemerken.

Wenige Meter von den Stränden entfernt beginnen die ersten Wanderwege, von denen einige auf die große Höhe führen (sogar auf Cima Valdritta, 2218 m, den höchsten Gipfel des Monte Baldo). Von Malcesine nach San Michele und in den Hügeln befinden sich einfache Routen. Sie sind beliebt von derjenigen, die für eine Weile von der sommerlichen Vitalität der Stadt eine Ablenkung und sich in der Natur verlieren wollen.

Die größte Touristenattraktion ist die Malcesine-Monte Baldo Seilbahn. Sie fährt von Malcesine oder von der Zwischenstation von San Michele, bei Tratto Spino (1760 m) und führt zum Monte Baldo. In Tratto Spino, in der Nähe der Seilbahn, kann man auf malerischen Wegen eine Weile mitten in der Natur verbringen. Eine schöne Aussicht und Restaurants, wo man die typischen Gerichte vom Ort kosten kann, ergänzen diese schöne erste Etappe. Die Strecke Malcesine-Monte Baldo ist also ein Muss für Touristen während der Wintersaison. Der Besuch ist aber vor allem im Sommer zu empfehlen. Die Seilbahn selbst ist eine Attraktion nicht ausschließlich wegen ihrer Naturwunder und der tollen Aussicht des Monte Baldo. Sie ist eines der modernsten und fortschrittlichsten Seilbahnsysteme der Welt und bietet mit ihren rotierenden Kabinen die einzigartige Aussicht des Monte Baldo und des Gardasee.

Doch das ist nicht alles. Für Wandern-Fan ist die Ankunft der Seilbahn am Monte Baldo jedoch nur der Ausgangspunkt für die anspruchsvollen Wanderungen, die auch für mehrere Tage verlängert werden können.

Follow us

Tags